Ball-Sport-Club 1985 Flörsheim am Main e.V.

Neueste Einträge im Forum:

Neueste Fotos im Fotoalbum:

BildBildBildBildBildBildBildBild

6. Tag des Schnupperkurses (19 Fotos)


Samstag, 12.12.2020

BSC-Info: BSC-Info Nummer 39 erschienen

BSC-Info #39
BSC-Info Nummer 39

Die BSC-Info #39 ist erschienen und kann hier gelesen werden.


Samstag, 31.10.2020

Tischtennis: Trainingsbetrieb muss pausieren

Wie erwartet hat uns Corona leider wieder eingeholt und der Sport muss erstmal pausieren. Auch wenn Tischtennis eine der sichersten Sportarten mit einem Abstand von 2,74m zum Gegenüber ist müssen wir uns natürlich an die Verordnungen halten. In Absprache mit dem Vorstand werden wir den Trainings- und Spielbetrieb in allen Jugend- und Erwachsenenmannschaften mit sofortiger Wirkung und mindestens den gesamten Kalendermonat November einstellen.


Samstag, 31.10.2020

Tischtennis: Spielbetrieb wird ausgesetzt

Der HTTV hat beschlossen, dass ab dem 29.10.2020 die Vorrunde bis zum 31.12.2020 ganz ausgesetzt wird.

Es finden also ab sofort keine Spiele mehr statt.

Zur Information des HTTV


Montag, 26.10.2020

Tischtennis: Tischtennis Jugend wird immer erfolgreicher

Am vergangenen Sonntag kam es in der Weilbachhalle zu einem weiteren Gruppenspieltag der Tischtennis Mädchenliga M18. Hier spielen die jungen Damen mit insgesamt zehn Mannschaften im Alter von 8 bis 18 Jahren gegeneinander.

Als Gegner standen dem BSC Flörsheim die Mädchen von der TG Weilbach gleich zweimal gegenüber.

Für die Flörsheimer Schwestern Djamila und Jasmin Elsenheimer endete das erste Spiel nach 40 Minuten mit einem 4: 0 Sieg. Bis auf den ersten Satz von Djamila, den sie mit 13:11 zwar knapp, aber doch verdient gewonnen hatte, wurden die nachfolgenden Sätze souverän gespielt.

TT-Jugend
Erste Erfolge: Djamila mit ihrer jüngeren Schwester Jasmin Elsenheimer im Trikot des BSC Flörsheim.

Im zweiten Spiel ging im letzten Einzel der erste Satz mit 13:11 nur knapp an Jasmin. Nachdem sie sich auf die Gegnerin eingestellt hatte, wurden die nachfolgenden Sätze mit 11:9 und 11:7 klar gewonnen. Nach 27 Minuten war die gesamte Begegnung zu Ende. Coronabedingt pausieren derzeit die Spielerinnen des Ball-Sport-Club Luna Labuhn und Milena Sannert als reine Vorsichtsmaßnahme.

Nicht zu verschweigen sei an dieser Stelle, dass die BSC-Spielerinnen unter der Woche auch in Weilbach trainieren und sich so gut auf die Gegnerinnen einstellen konnten. Vor den Sommerferien hatte Tischtennis-Koordinator Harald Roth den Weilbacher C-Trainer Dietmar Viertel für sechs Wochen gebeten, das BSC Training einmal anzuschauen und  zu bewerten. Aus diesem Kontakt entstand auch die Teilnahme zahlreicher Jugendlicher am Weilbacher Sommercamp und ein Intensiv-Lehrgang in den Herbstferien. In der Hoffnung, dass die freundschaftliche Bindung der beiden Vereine anhält und die gemeinsame Freude an Spiel und Spaß in beiden Vereinen erhalten bleibt, sehen wir dem nächsten Spieltag entgegen.

Der nächste Gruppenspieltag ist am 8. November wieder in der Weilbachhalle. Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist nur eine Begleitperson pro Spielerin erlaubt sowie ein Trainer.

Bei der Jungenmannschaft M13 ist ebenfalls eine stetige Weiterentwicklung erkennbar. Die ersten Spiele in der Verbandsliga dienten zum Sammeln von Erfahrungswerten. Gingen die ersten beiden Spiele jeweils noch mit null Punkten für die BSC-Jungs verloren, so wurden in Spiel drei schon zwei Sätze gewonnen. Den ersten Sieg errangen Leon Weber, Cem-Miguel Türkdal, Leo Richter und Raphael Viegas dann in heimischer Halle mit 6:3 gegen Neuenhain. Mitgeholfen hat dabei sicher auch die Tatsache, dass Neuenhain in Unterzahl angetreten war. Trotz aller Niederlagen ist der Trainingseifer bei fast allen Mannschaftsspielern ungebrochen. Zu den BSC-Jungs gehören ebenso Fabian Richter, Jim Kurt, Ziad Kalou und Leonas Labuhn, die zum Teil noch auf ihren ersten Einsatz warten.

Beigetragen zu der erfreulichen Entwicklung hat die Ausbildung von Ersin Karacan und Dominik Waloszczyk mit dem StarTTer Lehrgangteam um Koordinator Harald Roth, sowie mit weiteren engagierten Spielern aus der 1. und 2. Herrenmannschaft. Die Tischtennisabteilung des Ball-Sport-Club Flörsheim hofft, dass es im TT-Sport nicht wieder zum Lock-Down kommt, ist doch mit 2,74 Meter Abstand Tischtennis eine der sichersten Sportarten in dieser Zeit.


Seite 4 von 93


2 3 4 5 6

©BSC-Flörsheim «» 00438 Seitenaufrufe. Aktueller Aufruf von 54.234.191.202 (ec2-54-234-191-202.compute-1.amazonaws.com)